Heinrich Schütz Konservatorium Dresden

Zum Inhalt
complete

Happy Drummers

Happy Drummers

Die »Happy Drummers« sind eine Gruppe junger Erwachsener mit geistiger und körperlicher Behinderung, die sich allesamt der »Trommelei« verschrieben haben. Getrommelt wird mit den Händen, Stöcken und Schlägeln auf den verschiedensten Trommeln, Perkussionsinstrumenten und sogar Alltagsgegenständen. Geprobt wird wöchentlich in den INPUNCTO-Werkstätten der Lebenshilfe Dresden e. V. Stilechtheit spielt bei der Interpretation der Stücke – eine Mischung aus rhythmischen Arrangements und Improvisation – keine so große Rolle: grooven muss es!

Das von Holger Schanze, Lehrer für Schlagzeug am HSKD, geleitete Kooperationsprojekt des Eigenbetriebes Heinrich-Schütz-Konservatorium der Landeshauptstadt Dresden und der Lebenshilfe Dresden e. V. bereichert seit 2003 das Angebot der städtischen Musikschule.

Ensembleleiter: Holger Schanze
Kontakt (Schülerbüro): (0351) 8 28 26-45
Geprobt wird in den Inpuncto–Werkstätten der Lebenshilfe Dresden e.V.

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden