Heinrich Schütz Konservatorium Dresden

Zum Inhalt
complete

PREISREGEN

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Wir gratulieren allen teilnehmenden Schüler*innen des Regionalwettbewerbes »Jugend musiziert« 2020 sowie ihren Lehrkräften zu den tollen Wettbewerbsergebnissen. Ein großer Dank gilt insbesondere unseren Korrepetitoren!

Wir freuen uns über 104 Erste Preise (10-mal mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten und 74 Weiterleitungen zum Landeswettbewerb) sowie 13 Zweite Preise. Insgesamt haben 117 Schüler*innen des HSKD am diesjährigen Regionalwettbewerb teilgenommen!

Hier finden Sie unsere detaillierte Ergebnisstatistik.

»Alle Jahre wieder ...« – Adventssingen in der Sächsischen Staatskanzlei

In guter alter Tradition lud Ministerpräsident Michael Kretschmer auch in diesem Jahr die Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, den 17. Dezember zum festlichen Adventssingen in die Kuppelhalle der Sächsischen Staatskanzlei.

Angestimmt und eingestimmt wurde das Publikum vom Knabenchor Dresden des HSKD. Neben den weihnachtlichen »Klassikern« brachten die Jungen und jungen Männer unter der Leitung von Matthias Jung auch Klänge ferner Länder (Katalonien, Schweden, den USA, Frankreich und Wales) zu Gehör.

Foto © Sächsische Staatskanzlei

Die Augengläser von Beethoven

Das Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 der Großmeister feiert seinen 250. Geburtstag liegt zum Greifen nah. Einstimmend setzten sich zwei Tanzklassen unserer Tanzabteilung tänzerisch mit dem eher unbekannten »Duett mit zwei obligaten Augengläsern« WoO 32 und einer Etüde des Komponisten auseinander.

Bestaunt werden konnte die Choreografie von Nora Schott und Brigitta Nietschmann am 15. Dezember 2019 im Albertinum im Rahmen der Reihe »BEETHOVEN BEI UNS«.

Foto: Petra Steinert

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren unserem Schüler Finn-Joel Malz (13 Jahre) für sein hervorragendes Ergebnis beim Carl Bechstein Wettbewerb 2019 in Berlin.
Er erspielte sich in der Kategorie »Jazz« (Altersgruppe bis 17 Jahre) den 1. Preis.

Der zum sechsten Mal ausgetragene Carl Bechstein Wettbewerb möchte Freude am Musizieren vermitteln, junge Musiker*innen nachhaltig fördern und außergewöhnliche Leistungen junger Menschen belohnen.

Unser B.I.O. fährt nach Bonn

... genauer gesagt zum 10. Deutschen Orchesterwettbewerb, zu welchem sich vom 16. bis 24. Mai 2020 die besten »Laienorchester« Deutschlands versammeln werden. Mit herausragenden 25 Punkten, der Höchstpunktzahl, qualifizierte sich das Orchester unter der Leitung von Birgit Pfarr am vergangenen Samstag, dem 2. November 2019, beim 8. Sächsischen Orchesterwettbewerb. Darüber hinaus wurde es mit dem Sonderpreis des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst geehrt.

Das B.I.O. überzeugte und begeisterte Juroren und Publikum mit einem überaus anspruchsvollen und effektvollen Programm* – mit großer und sichtbarer Spielfreude vorgetragen. Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und wünschen bereits jetzt bestes Gelingen im kommenden Mai!

*Franziska Henke (*1988): »Remember the Forgotten« | Ludwig van Beethoven (1770-1827): Sonatine in c-Moll | Rossen Balkanski (*1968): »Rapsodia vissani«

Foto: Frank Höhler

Kommende Veranstaltungen

Musizierstunde Blechbläser 28.01.2020 | 18.30 Uhr | HSKD, Glacisstraße 30/32, Kammermusiksaal (KMS, Raum B 2.1)

Musizierstunde Streichinstrumente31.01.2020 | 18 Uhr | HSKD, Glacisstraße 30/32, Ensemblemusiksaal (EMS, Raum B 1.1)

Musizierstunde Holzbläser05.02.2020 | 18.30 Uhr | HSKD, Glacisstraße 30/32, Kammermusiksaal (KMS, Raum B 2.1) | Leitung: Andrea Deutschmann

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden