Heinrich Schütz Konservatorium Dresden

Zum Inhalt
complete

  

Liebe Schüler*innen,
liebe Eltern,
liebe Kolleg*innen,

wir freuen uns sehr: Ab dem 1. Dezember findet am HSKD wieder Einzelunterricht statt. Weitere Informationen werden wir am Montag, dem 30. November, veröffentlichen sowie eine Elterninformation versenden.

Unsere Kolleginnen des Schülerbüros sind weiterhin telefonisch (0351 82826-45) oder per E-Mail (schuelerbuero@hskd.de) erreichbar.

Hygienekonzept des HSKD

Das aktuelle Hygienekonzept des HSKD (Stand: 30. Oktober 2020) finden Sie hier.

Und hier noch ein Link zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern – Empfehlung für Eltern.

Der HSKD-Adventskalender

»Kalender, Kalender du bist ja schon so dünn, jetzt ist es bis Weihnachten nicht mehr lange hin!« …

Wir möchten Sie gern die wenigen noch verbleibenden Tage bis zum Fest durch die Adventszeit begleiten und laden Sie ein zum Türchenöffnen! Ein kleiner Blick durch die Schlüssellöcher sei schon einmal erlaubt: So erwartet Sie Rätselhaftes, Besinnliches, Duftendes, Lustiges und natürlich ganz viel Musik und Tanz.

Schauen Sie (täglich) hier oder auf unserem Facebook-Kanal (www.facebook.com/HSKD.dresden) vorbei! 

Preisgekrönter junger Komponist

Nicht Wettbewerbsteilnehmer*innen aus der Schülerschar ... zur Abwechslung soll einmal ein Pädagoge unseres Hauses im Fokus stehen und beglückwünscht werden: Der Gitarrist und Komponist Juliano Camara, Gitarrenlehrer hier bei uns am HSKD, wurde beim
5. Internationalen Fidelio-Wettbewerb, einem renommierten spanischen Gitarren-Kompositionswettbewerb, gleich zweimal mit einem 1. Preis ausgezeichnet. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Juliano gewann mit dem Stück »Samba Noturno« den ersten Platz in der Kategorie Freestyle und mit dem Stück »Festejo Latinoamericano« den ersten Platz in der Kategorie Klassische Musik.

Juliano Camara kommt aus Minas Gerais (Brasilien) und lebt heute in Dresden, wo er an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden bei Thomas Fellow seinen Master in Jazz/Rock/Pop absolvierte. Seine ersten musikalischen Schritte begleitete sein Vater, der Komponist Joaquim Santos. Später studierte Juliano Klassische Gitarre an der Universität in Rio de Janeiro; es folgte ein Masterstudium im Fach Performance und kreative Prozesse. Bereits mehrfach wurde der preisgekrönte Gitarrist auch als Komponist ausgezeichnet, unter anderem beim Kompositionswettbewerb Novas 4 (2016, Brasilien) und beim Boston GuitarFest Composition Competition (2017, USA).

Hier können Sie die prämierten Kompositionen anhören:
»Samba Noturno«
»Festejo Latinoamericano«

Vereintes musikalisch-pädagogisches Potenzial

Am Dienstag, dem 15. September 2020 fanden sich Axel Köhler, Rektor der HfM Dresden, und unsere Musikschulleiterin Kati Kasper, an einem Tisch zusammen, um feierlich eine neue Kooperationsvereinbarung zu unterzeichnen. Zukünftig werden die beiden großen und aufeinander aufbauenden Stätten musikalischer Bildung in Dresden noch enger zusammenarbeiten. Wir freuen uns sehr!

So haben Studierende der HfM Dresden die Möglichkeit, in der städtischen Musikschule Hospitationspraktika zu absolvieren. Auf der anderen Seite organisiert die Musikhochschule fortan einmal im Schuljahr einen studienvorbereitenden Tag in den Räumen des HSKD, um Studieninteressierte gezielt zu informieren und auf ein Musikstudium vorzubereiten.

Gemeinsam organisierte Veranstaltungen – Konzerte, Fortbildungen, Workshops – sollen Synergien freisetzen und die gemeinsame Verantwortung für die künstlerisch-musikalische Bildung dokumentieren. Auch die vorhandenen räumlichen Ressourcen sollen zukünftig effektiver genutzt werden.

 

Die Trompete, sie schmettert: tä tä tä tä tä tä tä tä tä tä tä tä.

Es gibt noch freie Plätze in unserer Trompetenklasse! Habt Ihr Lust?

Hier geht's zur Anmeldung!

Auf Sängersuche

Mit seinem spezifischen, reizvollen Klang bereichert der Knabenchor Dresden die große Chortradition Sachsens seit 1971 und ist damit einer der jüngeren Knabenchöre Deutschlands.

Manfred Winter gründete den Knabenchor Dresden und führte ihn erfolgreich bis zur Übernahme durch Matthias Jung im Jahr 1998. Mit dem Leitungswechsel wurde der Chor zugleich an das Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden angegliedert. Nicht zuletzt wegen der breiten musikalischen Ausbildung stellt er eine gute Ergänzung zum Instrumentalunterricht für die Schüler des Konservatoriums dar. Der Chor zählt heute etwa 100 Knaben und junge Männer im Alter zwischen 5 und 37 Jahren, die in unterschiedlichen Chorgruppen gemeinsam musizieren.

Das Repertoire spannt einen Bogen von geistlicher und weltlicher Vokalmusik des 16. Jahrhunderts bis hin zur Unterhaltungsmusik unserer Zeit. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Motettenkunst des 16. bis 18. Jahrhunderts in Mitteldeutschland. Regelmäßig stehen aber auch große orchesterbegleitete Chorwerke auf dem Programm. Konzertreisen führen den Knabenchor Dresden in verschiedene Regionen Deutschlands und Europas, wie unter anderem nach Belgien, Finnland, Frankreich, Russland und in die Dreiländerregion Österreich – Tschechien – Slowakei. Im Oktober 2018 unternahm der Chor eine zweiwöchige Gastspielreise durch China.

Klasse Singeklassen

Singen macht Spaß! Singen schafft Gemeinschaft! »Singen ist das Fundament zur Musik in allen Dingen!« (Georg Philipp Telemann) Möglichkeiten zum gemeinsamen Singen gibt es bei uns am HSKD unzählige, so z. B. unsere Singeklassen. Habt Ihr Lust?

Für das neue Schuljahr gibt es noch freie Plätze für Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren, wobei grundsätzlich auch ein späterer Einstieg möglich ist.

Wer seine Stimme jedoch lieber in einem kleineren Rahmen erforschen und schulen möchte, hat die Möglichkeit, sich für den Einzel- oder Partnerunterricht anzumelden. Auch hier sind noch freie Plätze zu vergeben!

Hier geht's zur Anmeldung.

Neuer Tanzkurs für Erwachsene

Nicht nur Kinder und Jugendliche können bei uns am HSKD tanzen – sondern ab 2. September 2020 auch Erwachsene. In unserem neuen Kurs – immer mittwochs um 18.30 Uhr – werden verschiedene zeitgenössische Tanzstile miteinander kombiniert.

Dabei werden nicht nur Kreativität, Flexibilität, Kraft und Ausdauer geschult; auch das Erlernen von Choreografien ist Teil des Kurses. Tänzerische Erfahrungen sind nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Kurs und zur Anmeldung finden Sie in unserem Flyer.

 

Freie Plätze in Kindertanzkursen

Für das neue Schuljahr haben wir noch einige wenige freie Plätze in den Tanzkursen für Kinder – auch im Kurs für Jungen ab 4 Jahren. Eine Übersicht der freien Plätze finden Sie hier.

Kommende Veranstaltungen

Ausfall! Musizierstunde Holzbläser02.12.2020 | 18.30 Uhr | HSKD, Glacisstraße 30/32, Kammermusiksaal (KMS, Raum B 2.1) | Leitung: Andrea Deutschmann

»Sous les Ponts de Paris« – Adventliches Sinfoniekonzert des Dresdner Nachwuchsorchesters gemeinsam mit dem Vorchor des Knabenchores Dresden 02.12.2020 | 18.30 Uhr | Lukaskirche Dresden | Leitung: Prof. Milko Kersten

Ausfall! Musizierstunde Streichinstrumente04.12.2020 | 18 Uhr | HSKD, Glacisstraße 30/32, Ensemblemusiksaal (EMS, Raum B 1.1) | Leitung: Gabriele Bäz

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden