Piepmatzkurse

Mit dem Piepmatzkurs öffnet sich das HSKD für ganz junge Musikanten und ihre Eltern (oder eine erwachsene Bezugsperson). Getreu dem Motto "Jedes Kind ist musikalisch, wenn es nur richtig gefördert wird" soll unser Eltern-Kind-Kurs für 1 1/2- bis 4-Jährige die erste Freude am Musizieren für die ganze Familie wecken. In Gruppen singen wir mit den Kindern (und deren jeweiliger Bezugsperson) gemeinsam alte und neue Kinderlieder. Wir machen Fingerspiele und Kniereiten, tanzen und spielen auf elementaren Musikinstrumenten (klingendes Schlagwerk).

So erfahren die Kinder altersgemäß, sinnlich und ganzkörperlich erste Wesenszüge der Musik. Raumorientierung und Wahrnehmung werden sensibilisiert, vieles wird ganz spielerisch und "nebenbei" gelernt, was als Grundlage für eine weiterführende musikalische Ausbildung wichtig ist. Insgesamt gesehen, vervielfachen sich für das Kind in der Gruppe die Erfahrungsmöglichkeiten und somit auch die Entwicklungschancen.

Piepmatz I (1,5 bis 2,5 Jahre)
Piepmatz II (2,5 bis 3,5 Jahre)

Kontakt

Sie erreichen Frau Kerstin Kern, Fachbereichsleiterin Elementarstufe
Tel. 0162 / 2946117 (Mo - Do: 12:00 - 15:00 Uhr), außerhalb sächsischer Schulferien

oder Sie informieren sich über das Schülerbüro.

Tel. 0351 8282647

 

 

 

"Musika ist eine halbe Disziplin und Zuchtmeisterin,
so die Leute gelinder und sanftmütiger,
sittsamer und vernünftiger macht."


Martin Luther (1483-1546), deutscher Theologe und Reformator
Logo HSKD